Muss die Energiewende gerecht sein?