Klimaschutz per Gesetz oder als Bürgerpflicht?

Plötzlich ist Klimaschutz in aller Munde. Doch wer ist dafür verantwortlich? Die Politik oder jede*r Einzelne? Und was heißt das konkret? Darf Klimaschutz wehtun, oder muss er dies nicht sogar? Diese und viele weitere Fragen behandelt die neueste Podcast-Folge von „Gewissensbytes“ von und mit Digitalexpertin Verena Zell, Wirtschaftsethiker Martin von Broock, Moderator Stephan Muschick und René Mono, Geschäftsführer der 100 prozent erneuerbar Stiftung.

 

 

Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.