Klimaschutz per Gesetz oder als Bürgerpflicht?

Plötzlich ist Klimaschutz in aller Munde. Doch wer ist dafür verantwortlich? Die Politik oder jede Einzelne? Und was heißt das konkret? Darf Klimaschutz wehtun, oder muss er dies nicht sogar? Diese und viele weitere Fragen behandelt die neueste Podcast-Folge von „Gewissensbytes“ von und mit Digitalexpertin Verena Zell, Wirtschaftsethiker Martin von Broock, Moderator Stephan Muschick und René Mono, Geschäftsführer der 100 prozent erneuerbar Stiftung.

 

 

Ihre Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.